Maria
Geschrieben von Maria

Die Top-Reiseziele für 2018.

Neues Jahr – neue Reise! Jedes Jahr auf’s Neue beschäftigen wir uns mit der Frage, wohin es dieses Jahr in den Urlaub gehen soll. Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen für 2018 stehen fest und stellen die eine oder andere Überraschung dar. Let’s get inspired!


Wo sollen wir nur 2018 unseren wohlverdienten Urlaub verbringen? Wir haben uns Inspiration bei Lonely Planet  geholt und unsere Top 5 herausgefiltert.

Platz 1: Chile

Der südamerikanische Traum Chile hat es auf Platz 1 der Top-Reiseziele geschafft. Die atemberaubende Natur mit den malerischen Anden und dem Pazifischen Ozean lockt schon seit Jahren eine Vielzahl an Besuchern nach Chile. Das etwa 4.300 km lange und nur 350 km breite Land kann aber noch viel mehr! Es ist so kontrastreich, dass es definitiv bei jedem von uns auf der Bucket-List stehen sollte. Ein zusätzlicher Grund für einen Besuch: Dieses Jahr wird im ganzen Land 200 Jahre Unabhängigkeit gefeiert. Und glaubt uns, die Chilenen können ordentlich feiern. 😉 Übrigens könnt ihr Chile auch super auf eigene Faust erkunden. Mit einem Mietwagen ab Santiago de Chile steht einem abenteuerlustigen Urlaub nichts mehr entgegen. Die Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren übrigens zu einem kulinarischen Hotspot entwickelt – einheimische Sterneköche zaubern regionale Köstlichkeiten mit chilenischen Produkten. Das dürft ihr eurem Gaumen auf keinen Fall entgehen lassen.

Platz 2: Portugal

Nicht nur wegen Lissabon und Porto landet Portugal unter den Top 3 Reisezielen für 2018. Die Westküste um Estoril und Cascais ist eine noch unentdeckte Gegend und zieht daher nur wenige Touristen an. Doch das kann sich bald ändern. Der kleine Ort Estoril besticht durch kleine, romantische Gässchen, tolle Cafés und eine atemberaubende Küste.

Ein weiterer Pluspunkt für Portugal: Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern lockt es mit  verhältnismäßig günstigen Preisen und einer wahnsinnig schönen Natur viele Touristen an. Im Jahr 2016 wurden ganze 300 Strände mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Kein Wunder also, dass „Lonely Planet“ Portugal mit Platz 3 in Sachen Reiseziele 2018 krönt. Wer mehr von Portugal sehen möchte, nimmt sich am besten einen Mietwagen ab Faro (im Süden Portugals) bis nach Porto (im Norden) und erkundet mit einem Roadtrip die Highlights des Landes.

Platz 3: Neuseeland

Auch Neuseeland konnte sich einen Platz unter den Top 5 Reisezielen für 2018 sichern. Schon lange ist das Land am Rande des Pazifischen Feuerrings beliebt bei Naturliebhabern, für die bestens gepflegte Wanderwege vorbei an Küstenabschnitten, Fjordland und Vulkanen führen. 2018 wird nun auch der Walk Nr. 10 eröffnet – der „Pike29 Memorial Track“. Der 45 km lange Pfad  wurde zur Erinnerung an die 29 Opfer des Minenunglücks 2010 erbaut und führt von Blackball nach Punakaiki. Auch die kulturelle Vielfalt ist in Neuseeland deutlich zu erkennen, so leben hier die einheimischen Kiwis, die auf nachhaltige Art und Weise ihr Leben in der Wildnis meistern. Die Mehrheit der Kiwis leben auf der Nordinsel, in Auckland, der Rest lebt hauptsächlich in den großen Städten Wellington, Christchurch und Hamilton.

Platz 4: Malta

Malta ist 2018 in aller Munde, denn in diesem Jahr wird Maltas Hauptstadt Valletta als Europas Kulturhauptstadt 2018 anerkannt. Zwischen dem 13.01. und 27.01. sind internationale Filmfestivals und eine Ausstellung der zeitgenössischen Kunst geplant. Mit den mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr ist Malta aber auch außerhalb dieser Veranstaltung eine Reise wert. Dank dem entspannt-mediterranem Lifestyle warten Malta und ihre Schwesterinseln Gozo und Comino mit einer bunten Fülle an tollen Urlaubserlebnissen auf die Touristen. Auch geschichtlich Interessierte kommen auf Malta gut weg. So können sie durch die mittelalterliche Gassen von Maltas ehemaliger Hauptstadt Mdina wandern oder die Spuren alter Zivilisationen in den Megalithtempeln von Mnajdra und Hagar Qim entdecken.

Die kompakte Größe von Malta ist perfekt für einen Sighseeing-Trip mit dem Mietwagen geeignet. Falls ihr einen Roadtrip plant, solltet ihr diese Orte unbedingt auf eure Liste setzen: Valletta, Mdina, die Megalithtempel Ggantija auf Gozo, die Blue Grotto und Marsaxlokk.

Platz 5: Südafrika

Südafrika ist schon seit geraumer Zeit ein beliebtes Reiseziel für uns Deutsche. Safari-Touren, Wanderungen auf den Tafelberg, die goldenen Strände und Weinberge in Kapstadt – Attraktionen und Möglichkeiten soweit das Auge reicht. 2018 kommt zu den vielen Attraktionen noch eine hinzu, die definitiv einen Trip nach Südafrika wert ist: Das „Nelson Mandela Centenary 2018: Be the Legacy“, ein Veranstaltungsprogramm zu Ehren des südafrikanischen Aktivisten und Politikers mit den Schwerpunkten Bildung, Sport und Kunst. Zur Ehre Nelson Mandelas wird es zahlreiche Ausstellungen geben und günstige Wechselkurse, damit sich ein Trip nach Südafrika definitiv lohnt.

Liebe Mietwagenkunden, wohin soll eure nächste Reise gehen? Entscheidet ihr euch vielleicht sogar für eines unserer Top 5 Reiseziele? 🙂

Teile diesen Artikel
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reisetipps abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.