Kerstin Besendorfer
Geschrieben von Kerstin Besendorfer

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – dann steht das Christkind vor der Tür. Auf’s Christkind müssen wir zwar noch ein paar Wochen warten, die Zeit bis dahin können wir uns aber mit einem leckeren, herzerwärmenden Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt versüßen.


Der Duft nach Zimt, Nelken, Anis und Glühwein zieht durch die Straßen – die wohl schönste Zeit des Jahres rückt nach langem Warten wieder näher: Es ist Christkindlmarkt-Saison! Und was gibt es Schöneres, als bei Eiseskälte durch romantisch beleuchtete Straßen zu wandern und bei einem leckeren Glühwein die Zeit mit Freunden und der Familie zu genießen?

Die Auswahl an Weihnachtsmärkten ist überwältigend – so existieren alleine in Deutschland mehrere tausende Märkte. Wie soll man sich da nur entscheiden? Die Entscheidung müsst ihr leider selbst treffen, wir zeigen euch aber gerne, welche Weihnachtsmärkte besonders sehenswert und allemal eine Reise wert sind.

Dresdner Striezelmarkt

Datum: 29.11.2017 – 24.12.2017
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 21 Uhr

Dresdner Striezelmarkt

Der Dresdner Striezelmarkt ist wohl einer der ältesten und schönsten Christkindlmärkte innerhalb Deutschlands. Der Markt liegt im Herzen Dresdens und ist dank der guten Infrastruktur optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wer mit dem Auto kommt, kann dieses also getrost außerhalb des Zentrums an den Zufahrtstraßen parken.

Auch für Kinder stellt der Striezelmarkt wohl ein ganz besonderes Erlebnis dar. Am 1. Advent findet hier das erste Adventskalenderfest statt. Inmitten des Weihnachtsmarkts wird dafür ein überdimensional großer Adventskalender aufgestellt. Drumherum werden mithilfe von Traditionsfiguren des Dresdner Striezelmarktes Geschichten nachgespielt. Ihr wollt mehr erfahren? In diesem kurzen Video könnt ihr euch einen noch besseren Eindruck vom Striezelmarkt verschaffen. Viel Spaß damit!

Dresdner Striezelmarkt – Video

Nürnberger Weihnachtsmarkt

Datum: 29.11.2017 – 24.12.2017
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 21 Uhr, Heiligabend bis 14 Uhr

Nürnberger Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Nürnberg ist nicht nur in Deutschland in aller Munde, auch international erfreut er sich großer Bekanntheit.  Neben den bekannten Leckereien wie gebrannte Mandeln und leckerer Glühwein stürzen sich die Gäste vor allem auf die berühmten Originale – den Nürnberger Lebkuchen und die begehrten Rostbratwürsten. In Nürnberg dreht sich übrigens schon seit 700 Jahren alles um die Wurst. Egal, ob Einheimischer oder Besucher, die Bratwurst bestellt man mit: „Drei im Weggla, bitte.“

Alle zwei Jahre wird in Nürnberg zudem ein Christkind gewählt. In diesem Jahr darf sich die 17-jährige Rebecca in dieser Rolle verwirklichen. Der Nürnberger Weihnachtsmarkt startet am 01.12.2017 mit einem Prolog des neuen Christkinds, das ab 05.12.2017 sogar täglich für einen persönlichen Plausch bereitsteht. Wer das Christkind also einmal zu Gesicht bekommen möchte, sollte dem Nürnberger Weihnachtsmarkt auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt in Berlin

Datum: 27.11.2017 – 31.12.2017
Öffnungszeiten: Täglich von 11 bis 22 Uhr, Heiligabend: 11 bis 18 Uhr, Silvester: 11 bis 01 Uhr

Gendarmenmarkt Berlin

In Berlin gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte, nahezu an jeder Ecke. Wer aber einen richtig schönen Markt besichtigen möchte, macht sich auf zum Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte. Der Weihnachtsmarkt steht im Zeichen der Kunst: alte Handwerkskunst, bildende Kunst, Fotografie – hier ist für jeden Kunstliebhaber etwas dabei. Ferner ist auch an Entertainment viel geboten, denn Akrobaten und Feuerkünstler sorgen für ein spannendes Abendprogramm.

Münchner Christkindlmarkt

Datum: 27.11.2017 – 24.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag  von 10 bis 21 Uhr, sonntags von 10 bis 20 Uhr

Münchner Christkindlmarkt

Die Bayern lieben Weihnachten und natürlich auch Christkindlmärkte. Der Münchner Christkindlmarkt ist der größte und  älteste Weihnachtsmarkt von allen und freut sich großer Beliebtheit. Er erstreckt sich vom Münchner Karlsplatz (Stachus) bis zum Marienplatz und lockt mit seinen rund 140 Ständen jedes Jahr zahlreiche Besucher in die bayerische Hauptstadt.

Als besonderes Highlight gilt der 30 Meter hohe Christbaum, der jedes Jahr vor dem Münchner Rathaus platziert wird. Hierzu gibt es eine ganz tolle Geschichte: Der Christbaum wird jedes Jahr von einem der Orte im Münchner Umland gespendet. Als kleines Dankschön an die großen Spender dürfen diese einen eigenen Stand auf dem Münchner Christkindlmarkt eröffnen.

Weihnachtsmarkt- und wald in Goslar

Datum: 29.11.2017 – 30.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag  von 10 bis 20 Uhr, sonntags von 11 bis 20 Uhr

Weihnachtsmarkt in Goslar

Seit Mittwoch ist es soweit: Im Weltkulturerbe Goslar hat der wunderschöne Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet. Dieser Markt bezaubert seine Besucher jedes Jahr aufs Neue mit schmalen Gassen, schieferverkleideten Ständen und nostalgischem Flair. 80 urige und liebevoll eingerichtete Hütten laden zum Bummeln und Schlemmen ein. Für alle Romantiker unter euch: Nebenan befindet sich gleich der romantische Weihnachtswald, umgeben von großen, beleuchteten Nadelbäumen. Weihnachtliche Stimmung kommt hier definitiv auf.

Ihr wollt mehr? Hier findet ihr noch weitere, sehenswerte Christkindlmärkte innerhalb Deutschlands:

https://www.leipzig.de/freizeit-kultur-und-tourismus/einkaufen-und-ausgehen/maerkte/leipziger-weihnachtsmarkt/
http://www.dasweihnachtsdorf.de/
http://www.christkindlmarkt-altoetting.de/
http://www.heidelberg-marketing.de/events/highlights/heidelberger-weihnachtsmarkt.html

Wir von Sunny Cars wünschen euch eine besinnliche Adventszeit mit ganz vielen Leckereien, viel Spaß und tollen Gesprächen. Welchen der Christkindlmärkte wollt ihr auf keinen Fall verpassen?

Teile diesen Artikel
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reisetipps abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.